Fileinformation

  • Garmin.Position.gpx – Letzte bekannte Position (versteckt).
  • Garminfs_image.ver – Systemdatei (versteckt).
  • GarminGarminDevice.xml – enthält neben Geräteinfos, eine Übersicht der dem Gerät bekannten Dateien.
  • GarminGarmintriangletm.ico – Garmin-Icon, wird neben dem Laufwerksbuchstaben angezeigt.
  • Garmingeocache_visits.txt – Datum, Uhrzeit und Kommentar zu gefundenen Geocaches (wird erzeugt).
  • Garmingmapbmap.img – vorinstallierte Karte.
  • Garmingmapbmap.sum – Schlüsseldatei für die vorinstallierte Karte.
  • Garmingmapprom.img – vorinstallierte Topographische Karte (nur Oregon T Geräte).
  • Garmingmapsupp.img – selbst installierte Karte (wird erzeugt).
  • Garmingmaptz.img – Zeitzonenkarte, wird benötigt um automatisch in die richtige Zeitzone zu wechseln.
  • Garminstartup.txt – Zeigt bein Gerätestart für vorgegebene Zeit eine vorgegebene Info an (ab Firmware 2.96 Beta).
  • Garminsystem.xml – Enthält Infos zum System und aufgetretenen Fehlern.
  • GarminExtData – enthält teile der Software. Hierhin kopiert der WebUpdater neue Softwareupdates zum installieren.
  • GarminGPX – enthält .gpx-Dateien mit Geocache-Beschreibungen und gespeicherte Tracks (wird erzeugt).
  • GarminGPXCurrent – enthält den in aufzeichnung befindenden Track (wird erzeugt).
  • GarminGPXTemp – leer.
  • Garminpoi – enthält Points of Interest als .gpi-Dateien (wird erzeugt).
  • GarminProfiles – Profile als .gpf-Dateien und Hintergründe als .jpg-Dateien.
  • Garminscrn – hier werden Screenshots in .bmp-Format abgespeichert (wird erzeugt).
  • GarminText – Übersetzungen für das Gerät, sind XML-Dateien.
  • WherigoWherigo Tutorial.gwc – Anleitung für Wherigo-Spiele, die Spiel Cardrige sind ebenfalls als .gwc-Dateien gespeichert.
  • WherigoWherigo.ver – Systemdatei.
  • WherigoLogs – .log-Datei zum Spielverlauf (wird erzeugt).
  • WherigoSaves – gespeicherte Spielstände (wird erzeugt).
Advertisements

Tastatur-Tricks (rescue,mayday, repair, trick, tot, sos) garmin montana gps

How to use different „keys“  for enhanced systeminformation:

  • Touchscreen calibration – Turn Montana on and hold power key for 30 sec
  • Compass calibration – click on compass on the compass page for 5 seconds
  • Diagnosticpage – on sat-screen press on the top left corner for 5 seconds
  • Errorlog & memorycheck – on tripcomputerpage on the right bottom corner press for 5 seconds
  • Master Resetpower on and hold on top left corner
  • force USB-connection – plug usb-cable and hold power key for 30 secs (mayday,SOS,rescue, hilfe, help)
  • Im Hauptmenü 2 Sekunden lange auf ein Icon klicken und man kommt automatisch in den Konfigurationsmodus für die Hauptseite
  • in einem Untermenü lange auf die Taste  „X“ oder „zurück“ (gebogener Pfeil) drücken und man kommt automatisch ins Hauptmenü
 
 
Die wichtigsten Infos gibt es nun hier zum mitnehmen für dass Garmin Montana GPS:
 
1) Einfach das Bild herunterladen und speichern (z.B.:  !info-Monatana.jpg )
2) Aufs GARMIN MONTANA kopieren –  Am besten auf die µSD-Karte auf:  ?:/Garmin/Bilder/!info-Monatana.jpg
3) Bei Aufruf des Bildbetrachters kann man die wichtigsten Tastenkombinationen nachlesen.
 
 
 
***mayday rescue repair trick tot***
 
Wenn das Gerät nicht mehr bootet, oder nur teilweise, dann hilft folgendes.
Beobachten, wie weit das Gerät noch lädt (z.B. hängt beim Laden der Karte oder Bilder oder…)
USB-Modus erzwingen.
  • force USB-connection – plug usb-cable and hold power key for 30 secs (mayday,SOS,rescue, hilfe, help)
  • Alle entsprechenden Files (Bilder bzw. Karten,… – je nachdem) vom internen Speicher und der Karte entfernen.
  • neu booten und es sollte klappen
  • danach die Dateien wieder entsprechend (einzeln) rüberspielen um das korrupte File zu erkennen.
 
Des weiteren kann es sein, daß der interne INDEX defekt ist, falls das Routing nicht klappt.
Dazu auch die Karten entfernen und das Gerät neu durchstarten (eventuell mit Masterreset.)
Bekannterweise wird der Index nicht immer ordnungsgemäß erstellt wenn es zu einem Kartenwechsel kommt.
 
version 2.60 vom Support empfohlen zum Restaurieren eines toten Garmin Montana GPS2.60-file z.B. hier zu finden: http://gawisp.com/perry/montana/Montana_WebUpdater__260.gcdoder http://garminmontanagpsr.wikispaces.com/Firmware#Firmware%20HistoryDie Datei muss für ein Update umbenannt werden in GUPDATE.GCD und auf Montanadrive:\Garmin liegen

Update dann mit den Dateien von:

http://gawisp.com/perry/montana/

oder http://garminmontanagpsr.wikispaces.com/Firmware#Firmware%20History

*****************************************************************************************

from: http://garminmontanagpsr.wikispaces.com/Recovery#Forced%20RGN%20Install

DO NOT TRY THIS OPTION AS A CUSTOMER!!

Forced USB Mass Storage Mode

The following procedure forces your Montana into USB Mass Storage Mode so that you can delete/remove/rename any recently added files:
  1. Remove all batteries from your Montana
  2. Connect the Montana to your computer with a USB cable
  3. As the Montana powers up and begins the boot process, immediately press and hold the power button without disconnecting the USB cable until the Montana powers down
  4. Press and Hold the power button for 30 seconds, or until the USB symbol appears on the Montana display
  5. The Montana will be in USB Mass Storage Mode
  6. Remove or rename any recently added maps, images, gpx or other files that may be causing the issue
  7. Disconnect the Montana from the USB cable
  8. Install previously removed battery or batteries and power up the Montana
  9. Repeat Steps 1-8 as needed until the Montana boots properly
 

Forced RGN Firmware Installation

This procedure (Windows only at this time) will force a low level installation of the Montana firmware. After completing this procedure the Montana will be running the firmware version provided by the RGN file. If an older firmware version is used, it will be necessary to run WebUpdater once you are finished to restore the Montana to the current firmware version.
  • Create a new directory on your computer hard drive C:\RGN
  • Download RGN_Tool.exe to C:\RGN
  • Download Updater.exe to C:\RGN
Extract RGN from GCD
  1. Download and extract the desired gcd file from the Firmware page to C:\RGN
  2. Rename the gcd file gupdate.gcd
  3. Run C:\RGN\RGN_Tool.exe
  4. Drag the gupdate.gcd file to the RGN_Tool window
  5. In the RGN_Tool window, select File | Save to RGN and save as C:\RGN\gupdate.rgn
  6. Close the RGN_Tool
  7. Delete the gupdate.gcd file
Or skip steps 1-7 above and:
  1. Download and extract the desired rgn file from the firmware page to C:\RGN
  2. Rename the rgn file gupdate.rgn
The C:\RGN directory should now contain these files:C:\RGN\RGN_Tool.exe
C:\RGN\Updater.exe
C:\RGN\gupdate.rgnOn your computer, click the Start menu, select „Run…“, type „cmd“ where it says open and press Enter. A black window with a DOS command prompt should appear.

In the command prompt, type: > cd c:RGN and press [Enter]

At the next command prompt type > Updater.exe gupdate.rgn and Do Not press [Enter]

  1. Remove all batteries from your Montana
  2. Connect the Montana to your computer with a USB cable
  3. As the Montana powers up and begins the boot process, immediately press and hold the power button without disconnecting the USB cable
  4. Press [Enter] on your computer to execute the command typed above
  5. When the Updater prompts you, select the USB radio button
  6. When the „Loader“ banner appears on the Montana screen, release the power button
  7. The Montana should display „Software Loader“ and Updater should show a download progress bar
  8. The Montana may go through several update/restart cycles
  9. The Updater will display a success message and the Montana will restart running the new firmware
If steps 2-4 are not completed within a 30 second window, the Montana will enter Forced USB Mass Storage Mode. If this happens, restart the process.
 
*****************************************************************************************
 
Garmin Profile wiederherstellen
Wenn die Garmin Montana Profile gelöscht wurden
https://forum.garmin.de/showthread.php?12603-Montana-lt-gt-Autohalterung-Settings-gehen-verlohren&p=81302#post81302

BUG-REPORTING to garmin.com

Garmin Montana BUG-reporting:

to: MontanaBeta@garmin.com

Attach the system.xml file of your montana gps to help Garmin solve the issues.

Man kann auch Fehler in deutscher Sprache hier einmelden:  https://forum.garmin.de/forumdisplay.php?f=247
Nur sollte man beachten, daß die Information dann verzögert beim Programmierteam einlangen wird.